Form und Ablauf

Das PM Camp wird in der Form eines Barcamps durchgeführt.

Ein Barcamp ist eine offene Tagung mit Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Somit bestimmen die Teilnehmer aktiv mit Ihren Beiträgen das Detailprogramm. Barcamps dienen dem inhaltlichen Austausch und der Diskussion, können teilweise aber auch bereits am Ende der Veranstaltung konkrete Ergebnisse vorweisen. Das Ziel ist es, von gegenseitigen Erfahrungen zu lernen und sich zu brennenden Themen auszutauschen.

Eine Session dauert jeweils 45min. Diese kann zum Beispiel aus einer Frage oder Problemstellung bestehen oder durch eine kurze Einführung zu einem Thema. Das Ziel ist es nicht, einen Powerpoint-Monolog abzuhalten, sonder sich aktiv zu den entsprechenden Themen auszutauschen.

Was passiert auf einem PM Camp?

Wie lautet deine Session? Das PM Camp ist die ideale Plattform, um dich einzubringen.

 

Programm

Zeit Raum
08:30 – 09:00 Ankunft/Check In/Kaffee Event Space
09:00 – 09:30 Begrüssung und Eröffnung Event Space
09:30 – 10:30 Impuls Referat:
Peter Roth “Intuition und Handwerk – Klingendes Referat eines Komponisten”
Event Space
10:30 – 11:00 Barcamp Regeln und Session Planung Event Space
11:00 – 11:30 Kaffeepause Kraftwerk Café
11:30 – 12:15 Barcamp Sessions Kommandoraum, K1, K2, K6, K7
12:15 – 13:00 Barcamp Sessions Kommandoraum, K1, K2, K6, K7
13:00 – 14:00 Mittagessen Kraftwerk Café
14:00 – 14:45 Barcamp Sessions Kommandoraum, K1, K2, K6, K7
14:45 – 15:30 Barcamp Sessions Kommandoraum, K1, K2, K6, K7
15:30 – 15:45 Kaffeepause Kraftwerk Café
15:45 – 16:30 Barcamp Sessions Kommandoraum, K1, K2, K6, K7
16:30 – 17:15 Barcamp Sessions Kommandoraum, K1, K2, K6, K7
17:15 – 17:30 Closing Event Space
ab 18:00 – 23:00 PM Camp Party inkl. Essen & Getränke Event Space