Unser diesjähriges Motto soll auf spannende Diskussionen einstimmen und zum Visionieren und Phantasieren anregen.

Unsere Arbeitswelt befindet sich in einem rasanten Wandel: Kundenbedürfnisse und Märkte ändern sich immer schneller. Mit neuen digitalen Kollaborations-Tools und durch die Veränderung etablierter Organisationsstrukturen passen sich Unternehmen der neuen Lage an.

Führung entwickelt und verändert sich vor allem in Veränderungs- und Innovations-Vorhaben evolutionär in neuen Formen, z.B. selbstorganisierend oder ortsunabhängig.

Dann wird Leadership zunehmend eine dienende und visionäre Aufgabe und ist nicht mehr durch Hierarchie legitimiert. Das Mitspracherecht der Belegschaft wird weiter ausgebaut. So wurde zum Beispiel Hermann Arnold von den Mitarbeitern seines Unternehmens vom Geschäftsführerposten abgewählt. Als wahrer Leader und Vorbild für das Unternehmen blieb Hermann Arnold in einer veränderten Rolle dem Unternehmen treu. Wir haben ihn zum PM Camp Zürich eingeladen und sind gespannt auf seine Keynote.

Wir werden auf Fragen zu Führung, Leadership und Organisationsformen sehr bald neue Antworten finden müssen:

  • Welche Unternehmensformen unterstützen mein Unternehmen am besten in dem sich immer schneller wandelnden Umfeld?
  • Was macht Führung aus? Was sind die Konsequenzen von neuartiger Führung?
  • Welche Strukturen und Vorgehen wende ich auf meine Projekte an?

Lasst uns das zusammen anpacken!

Euer PM-Camp-Organisations-Team

Silvio, Toni, Matthias, Christian, Bruno und Dagmar